Blog

Hafen von Glowe

Der wunderschöne Hafen von Glowe wurde nach zweijähriger Bauzeit am 20.05.2000 seiner Bestimmung übergeben.

Er liegt in unmittelbarer Nähe zum Königshörn, einem kleinen Kap, das direkt gegenüber dem berühmten Kap Arkona liegt.

In der Bucht von Glowe erstreckt sich die Tromper Wiek, eine naturbelassene und traumhaft schöne kilometerlange Badebucht. Den Besucher erwartet nur wenige Minuten von unserem Ferienhaus Kuvi entfernt ein traumhaft schöner Sandstrand an dem Sie den Stress des Alltags vergessen können. Regelmäßige Sandaufspülungen sorgen für ein ständig optimales Badevergnügen. Bekannt ist Glowe für seine wunderbaren Sonnenuntergänge über der Bucht die besonders gut sie besonders gut vom Hafen aus genießen können.

Der Hafen wurde  mit 100 Liegeplätzen eröffnet und wurde im Jahr 2018 aufgrund der großen Nachfrage um weitere 60 Plätze erweitert.

Der Hafen ist bei Anglern sehr beliebt. Etliche Anbieter starten vom Hafen aus zu den Fischgründen vor der Schaabe.

Im Sommer kommen zahlreiche Segler um im Hafen Glowe einen Zwischenstopp einzulegen und die besondere Atmosphäre des Urlaubsortes Glowe und seiner vielen guten gastronomischen Angebot zu genießen.

Im Hafenbereich gibt es die Imbisstube „Kleine Brise“ und unmittelbar darüber befindet sich der ca. 7 m hohen Turm mit einer Aussichtsplattform, die eine herrliche Panoramasicht über die Bucht und auf die Weiten der Ostsee freigibt.

Rügen und Glowe

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.